Aufrufe
vor 1 Woche

Ausgabe 204

  • Text
  • Auslandsösterreicher
  • Austrians abroad
  • Europa
  • österreich
Magazin mit Berichten von der Politik bis zur Kultur: ab 2022 vier Mal jährlich mit bis zu 170 Seiten Österreich.

ÖSTERREICH JOURNAL NR.

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 204 / 19. 09. 2022 Österreich, Europa und die Welt 26 Edtstadler bei UN-Forum in New York „Die Agenda 2030 ist unser Kompaß, um die Zukunft gerechter und nachhaltiger zu ge - stalten. Österreich setzt sich aktiv ein, um die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO zu erreichen – von mehr Anstrengungen weltweit im Bildungsbereich über Frauenförderung bis hin zur wichtigen Frage der Energiesicherheit“, sagte Bundesministerin Karoline Edtstadler am 15. Juli beim Politischen Forum für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen in New York. Bei dem Treffen wurden die globalen Fortschritte in der Um - setzung der Agenda 2030 und der nachhaltigen Entwicklungsziele erörtert. Im Fokus der aktuellen Diskussion standen die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Umsetzung der Entwicklungsziele. Gemeinsam für Demokratie, Rechtstaatlichkeit und Menschenrechte einzustehen sei mehr denn je erforderlich: „Wir sind weltweit mit Konflikten und Kriegen konfrontiert, die viele Errungenschaften der Vergangenheit zu torpedieren drohen. Ohne starke demokratische Institutionen, ohne gleichberechtigte Teilhabe am politischen Leben ist dauerhafter Friede auf der Welt nicht möglich. Gerade deshalb ist es notwendig, uns auch auf UNO-Ebene zu vernetzen und die Ziele der Agenda 2030 voranzutreiben.“ Edtstadler hob auch die Rolle Österreichs für einen erfolgreichen Weg bis 2030 hervor. Dabei sei vor allem ein fortwährender Dialog mit Stakeholdern notwendig, wenn es um Widerstandsfähigkeit gegenüber zukünftigen Herausforderungen geht. Sie verwies auch auf das im Oktober zum zweiten Mal stattfindende „SDG-Dialogforum“, das von Regierung und Zivilgesellschaft zur Förderung des Dialogs organisiert wird. Am Rande der Konferenz haben Österreich und Jordanien gemeinsam mit UN- Women und SDG Watch Europe im Rahmen eines „Side Events“ internationale Expertinnen zusammengebracht, um die Situation von Mädchen und Frauen in Konfliktregionen zu beleuchten und zu verbessern. Ein zweiter Schwerpunkt der Reise lag auf der Förderung jüdischen Lebens und einer stärkeren Vernetzung mit jüdischen Organisationen. So standen Treffen mit den Vertretern der Anti Defamation League, dem World Jewish Congress, B'nai B'rith, dem National Council Supporting Eurasian Jewry sowie der Conference of Presidents of Major American Jewish Organisations auf dem Programm. Zudem überreichte die Ministerin die österreichische Staatsbürgerschaft an Nachfahren von im Holocaust Verfolgten. n Foto: BKA / Hans Hofer Foto: BKA / Hans Hofer Foto: BKA / Hans Hofer Bundesministerin Karoline Edtstadler nach ihrem Gespräch mit dem Präsidenten der UNO Generalversammlung, Abdulla Shahid … … mit der Exekutivdirektorin UN Women, Sima Sami Bahous, … … und bei der Übergabe der Staatsbürgerschaften an an Nachfahren von im Holocaust Verfolgten im Generalkonsulat in New York »Österreich Journal« – https://kiosk.oesterreichjournal.at

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 204 / 19. 09. 2022 Österreich, Europa und die Welt 27 Foto: BKA / Dragan Tatic Bundeskanzler Karl Nehammer (l.) empfing den Ministerpräsidenten der Slowakei, Eduard Heger, mit militärischen Ehren in Wien Nehammer: Arbeitsgespräch mit slowakischem Premierminister Heger Unsere beiden Länder haben immer versucht, die Zukunft gemeinsam zu ge - stalten. Genau das ist auch heute unser Ziel. Ich dan ke dem Premierminister der Slowakei sehr, daß er die Zeit gefunden hat, uns hier in Ös terreich zu besuchen. Es ist der Ausdruck ei ner langen und guten Freundschaft zwischen unseren beiden Staaten“, sagte Bundeskanzler Karl Nehammer am 18. Juli im Anschluß an das offizielle Arbeitsgespräch mit dem Pre mierminister der Slowakischen Republik, Eduard Heger in Wien. Im Zentrum der Ge spräche standen bilaterale, sowie aktuelle europäische und internationale Themen, vor allem aber der russische Angriffskrieg auf die Ukraine. Die Slowakei sei nicht nur ein Freund, sondern ein wichtiger Nachbar für die österreichische Wirtschaft: So seien rund 2.000 österreichische Unternehmen in der Slowakei tätig, was auch in Österreich Arbeitsplätze sichere. Zudem seien die Exporte wieder auf ein Volumen von 3,2 Milliarden Euro ge - stiegen. Österreich sei der zweitgrößte Investor in der Slowakei, hob der Bundeskanzler hervor. Foto: BKA / Dragan Tatic Ukraine: Schutz und humanitäre Hilfe zentral Ein Schwerpunkt des Arbeitsgesprächs bildete der Angriffskrieg der Russischen Föderation auf die Ukraine und dessen Folgen. „Das, was uns in dieser Frage vereint, ist die humanitäre Hilfe und der Schutz von Menschen, die auf der Flucht sind. Österreich beherbergt derzeit an die 80.000 Ukrainerinnen, Ukrainer und ihre Kinder. Das macht bald ein Prozent der österreichischen Bevölkerung aus“, so Nehammer. Österreich stehe vollumfänglich an der Seite der Europäischen Union, wenn es darum gehe, gegen den russischen Angriffskrieg aufzutreten und klar zu machen, daß Krieg niemals ein Teil von Politik sein dürfe. Man habe sich klar abgesprochen und werde je nach Möglichkeit einen Beitrag leisten – Österreich als neutrales Land, die Slowakei als NATO-Mitglied. Zentral sei in diesem Zusammenhang auch das Thema Ernährungssicherheit und die Schaffung von „grünen Korridoren“ für die Welt. Österreich engagiere sich hier an der Seite der Vereinten Nationen und lote Möglichkeiten aus. „Genauso unterstützt Österreich das World Food Programme weiter. Das Ernährungsprogramm der UNO ist wichtig, um Stabilität auf der Welt herzustellen, vor allem in den besonders betroffenen Gebieten. Das ist schwer möglich, weil das World Food Programme derzeit nicht in der Lage ist, seine Rationen auf gleichem Niveau zu halten, sondern diese aufgrund der hohen Getreidepreise kürzen muß. Das wiederum ist eine Katastrophe für die Menschen, die davon abhängig sind“, führte der Bundeskanzler aus. Österreich habe daher dem Ernährungsprogramm spontan 3,5 Millionen Euro zur Ver fügung gestellt, weitere 500.000 Euro er - hielten zivilgesellschaftliche Organisationen vor Ort. „Es braucht die Europäische Union, »Österreich Journal« – https://kiosk.oesterreichjournal.at

Wir danken dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, dem Land Oberösterreich und PaN – Partner aller Nationen für die aktive Unterstützung unserer Arbeit für Österreich.

2002
» Ausgabe 01 / 15.11.02
»
Ausgabe 02 / 06.12.02
» Ausgabe 03 / 20.12.02

2003
»
Ausgabe 04 / 17.01.03
» Ausgabe 05 / 31.01.03
» Ausgabe 06 / 14.02.03
» Ausgabe 07 / 28.02.03
»
Ausgabe 08 / 04.03.03
» Ausgabe 09 / 01.04.03
» Ausgabe 10 / 02.05.03
» Ausgabe 11 / 02.06.03
» Ausgabe 12 / 01.07.03
» Ausgabe 13 / 01.08.03
» Ausgabe 14 / 02.09.03
» Ausgabe 15 / 06.10.03
» Ausgabe 16 / 04.11.03
» Ausgabe 17 / 09.12.03

2004
»
Ausgabe 18 / 06.01.04
»
Ausgabe 19 / 06.02.04
» Ausgabe 20 / 01.03.04
» Ausgabe 21 / 01.04.04
» Ausgabe 22 / 03.05.04
» Ausgabe 23 / 01.06.04
» Ausgabe 24 / 05.07.04
» Ausgabe 25 / 03.08.04
» Ausgabe 26 / 05.10.04
» Ausgabe 27 / 05.11.04
» Ausgabe 28 / 03.12.04

2005
»
Ausgabe 29 / 10.01.05
» Ausgabe 30 / 07.02.05
» Ausgabe 31 / 07.03.05
» Ausgabe 32 / 08.04.05
» Ausgabe 33 / 01.06.05
» Ausgabe 34 / 01.07.05

2006
»
Ausgabe 35 / 05.04.06
»
Ausgabe 36 / 09.05.06
» Ausgabe 37 / 16.06.06
» Ausgabe 38 / 14.07.06
» Ausgabe 39 / 18.08.06
» Ausgabe 40 / 15.09.06
» Ausgabe 41 / 16.10.06
» Ausgabe 42 / 17.11.06
» Ausgabe 43 / 15.12.06

2007
»
Ausgabe 44 / 19.01.07
» Ausgabe 45 / 16.02.07
» Ausgabe 46 / 16.03.07
» Ausgabe 47 / 13.04.07
» Ausgabe 48 / 18.05.07
» Ausgabe 49 / 15.06.07
» Ausgabe 50 / 20.07.07
» Ausgabe 51 / 17.08.07
» Ausgabe 52 / 21.09.07
» Ausgabe 53 / 19.10.07
» Ausgabe 54 / 16.11.07
» Ausgabe 55 / 14.12.07

Über die Links gelangen Sie zum Inhalt und
zu den pdf-Downloads

2008
»
Ausgabe 56 / 18.01.08
»
Ausgabe 57 / 15.02.08
»
Ausgabe 58 / 14.03.08
»
Ausgabe 59 / 18.04.08
»
Ausgabe 60 / 20.05.08
»
Ausgabe 61 / 19.06.08
»
Ausgabe 62 / 28.07.08
»
Ausgabe 63 / 29.08.08
»
Ausgabe 64 / 30.09.08
»
Ausgabe 65 / 31.10.08
»
Ausgabe 66 / 28.11.08
»
Ausgabe 67 / 23.12.08

2009
»
Ausgabe 68 / 30.01.09
»
Ausgabe 69 / 04.03.09
»
Ausgabe 70 / 31.03.09
»
Ausgabe 71 / 30.04.09
»
Ausgabe 72 / 31.05.09
»
Ausgabe 73 / 30.06.09
»
Ausgabe 74 / 31.07.09
»
Ausgabe 75 / 31.08.09
»
Ausgabe 76 / 07.10.09
»
Ausgabe 77 / 30.10.09
»
Ausgabe 78 / 30.11.09
»
Ausgabe 79 / 23.12.09

2010
»
Ausgabe 80 / 02.02.10
»
Ausgabe 81 / 26.02.10
»
Ausgabe 82 / 31.03.10
»
Ausgabe 83 / 30.04.10
»
Ausgabe 84 / 02.06.10
»
Ausgabe 85 / 30.06.10
»
Ausgabe 86 / 03.08.10
»
Ausgabe 87 / 30.08.10
»
Ausgabe 88 / 13.10.10
»
Ausgabe 89 / 08.11.10
»
Ausgabe 90 / 30.11.10
»
Ausgabe 91 / 23.12.10

2011
»
Ausgabe   92 / 07.02.11
» Ausgabe   93 / 01.03.11
»
Ausgabe   94 / 01.04.11
»
Ausgabe   95 / 10.05.11
»
Ausgabe   96 / 02.06.11
»
Ausgabe   97 / 04.07.11
»
Ausgabe   98 / 02.08.11
»
Ausgabe   99 / 31.08.11
»
Ausgabe 100 / 07.10.11
»
Ausgabe 101 / 04.11.11
»
Ausgabe 102 / 01.12.11
»
Ausgabe 103 / 21.12.11

2012
» Ausgabe 104 / 03.02.12
»
Ausgabe 105 / 05.03.12
»
Ausgabe 106 / 04.04.12
»
Ausgabe 107 / 03.05.12
»
Ausgabe 108 / 04.06.12
»
Ausgabe 109 / 06.07.12
»
Ausgabe 110 / 02.08.12
»
Ausgabe 111 / 03.09.12
»
Ausgabe 112 / 31.10.12
»
Ausgabe 113 / 03.12.12
»
Ausgabe 114 / 21.12.12

2013
»
Ausgabe 115 / 31.01.13
»
Ausgabe 116 / 28.02.13
»
Ausgabe 117 / 01.04.13
»
Ausgabe 118 / 03.05.13
»
Ausgabe 119 / 03.06.13
»
Ausgabe 120 / 07.07.13
»
Ausgabe 121 / 02.08.13
»
Ausgabe 122 / 28.08.13
»
Ausgabe 123 / 21.10.13
»
Ausgabe 124 / 07.11.13
»
Ausgabe 125 / 28.11.13
»
Ausgabe 126 / 23.12.13

2014
»
Ausgabe 127 / 03.02.14
»
Ausgabe 128 / 27.02.14
»
Ausgabe 129 / 04.04.14
»
Ausgabe 130 / 05.05.14
»
Ausgabe 131 / 02.06.14
»
Ausgabe 132 / 01.07.14
»
Ausgabe 133 / 04.08.14
»
Ausgabe 134 / 01.09.14
»
Ausgabe 135 / 15.10.14
»
Ausgabe 136 / 06.11.14
»
Ausgabe 137 / 01.12.14
»
Ausgabe 138 / 23.12.14

2015
»
Ausgabe 139 / 29.01.15
»
Ausgabe 140 / 02.03.15
»
Ausgabe 141 / 31.03.15
»
Ausgabe 142 / 30.04.15
»
Ausgabe 143 / 28.05.15
»
Ausgabe 144 / 30.06.15
»
Ausgabe 145 / 30.07.15
»
Ausgabe 146 / 27.08.15
»
Ausgabe 147 / 15.10.15
» Ausgabe 148 / 27.11.15
»
Ausgabe 149 / 23.12.15

2016
»
Ausgabe 150 / 01.02.16
»
Ausgabe 151 / 29.02.16
»
Ausgabe 152 / 04.04.16
»
Ausgabe 153 / 02.05.16
»
Ausgabe 154 / 02.06.16
»
Ausgabe 155 / 30.06.16
»
Ausgabe 156 / 01.08.16
»
Ausgabe 157 / 30.08.16
»
Ausgabe 158 / 31.10.16
»
Ausgabe 159 / 29.11.16
»
Ausgabe 160 / 22.12.16

zurück