Aufrufe
vor 2 Monaten

Ausgabe 201

Magazin mit Berichten von der Politik bis zur Kultur: ab 2022 vier Mal jährlich mit bis zu 165 Seiten Österreich.

ÖSTERREICH JOURNAL NR.

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 201 / 20. 12. 2021 2 Die Seite 2 Liebe Leserinnen und Leser, liebe Landsleute, in unserer Ausgabe 200 haben wir über eine neue Regierungsspitze berichtet, einen neuen Bundeskanzler und einen neuen Außenminister. Knapp zwei Monate später wurde nach einer Umstellung innerhalb der ÖVP von Bundespräsident Alexander Van der Bellen eine neue Regierung angelobt – Innenminister Karl Nehammer ist nun Bundeskanzler, Alexander Schallenberg ist wieder Außenminister und Michael Linhart geht als Botschafter nach Berlin. Da unsere Beiträge chronologisch entstanden sind, seien Sie also bitte nicht irritiert, wenn diese jeweils unterschiedliche Namen für ein und dieselbe Funktion enthalten. Etwas kompliziert, aber danke für Ihr Verständnis. Hoffentlich bleiben uns die Namen jetzt eine zeitlang erhalten… Wir stellen im kommenden Jahr unsere Erscheinungsweise auf vier Ausgaben um, das heißt, unsere Magazine werden im März, Juni, September und Dezember erscheinen und wir hoffen auf Ihre weitere Treue – die Jubiläumsausgabe 200 wurde von Ihnen bereits 155.000 Mal gelesen! Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022 wünscht Ihnen und den Ihren Ihr Michael Mössmer Der Inhalt der Ausgabe 201 Shoa Namensmauer als Ort der Andacht 16 Neuer Bundeskanzler 103 Offizieller Besuch der Präsidentin der Republik Moldau 3 Jordanien ist wichtiger Stabilitätsanker im Nahen Osten 4 COP26 – Appell an die Staatengemeinschaft 5 Aus dem Parlament 6 Shoa Namensmauer als Ort der Andacht 16 Aus dem Bundeskanzleramt 24 Aus dem Außenministerium 30 Besetzung von Leitungsfunktionen im Ausland 43 Innenminister Nehammer in Israel 44 COP 26 in Glasgow 45 41 Jahre Jewish Welcome Service 46 Aus den Bundesländern 49 60 Jahre OeAD 61 JustizOnline gewinnt 2. Platz 62 Grüne Wirtschaft für Georgien 63 PaN Generalversammlung 65 Eine PaN-Klimainsel 76 PaN-Preis des BMEIA 77 Kindertransporte aus Wien 80 Erinnern 2.0 82 ÖBB Rail Cargo Group verbindet Italien mit Rußland 84 Brücken bauen für die Wirtschaft »Austria Connect Gulf 2021« 86 Erste Group ist Gründungsmitglied einer UN-Initiative 87 Österreichs Weine begeistern in aller Welt 88 12. Arabisch-Österreichisches Wirtschaftsforum der AACC 90 Landmarke für Frankfurter Skyline 91 Blackshark.ai erstellt 3D-Zwilling 92 Terra Mater Factual Studios 94 Höchste Auszeichnung für DUK 98 Das Internationale Chopin- Festival in der Kartause Gaming 99 Neuer Bundeskanzler 103 Sondersitzung mit Regierungserklärung im Parlament 106 Der Nationalfeiertag 2021 109 Oö: Neue Landesregierung 113 Neustart aus der Pandemie 114 WIFO-Prognose für 2021/2023 117 Konjunktur-Frühschätzung 10/21 118 Bevölkerungsprognose 119 Öffi-Zukunft U2xU5 121 Weintaufe und Bacchuspreis 2021 125 NÖ Landesweintaufe 2021 126 Junkerpräsentation 2021 127 Edita Gruberová † 128 Trauer um Sepp Forcher 129 Neue Präsidentin der Salzburger Festspiele 130 Evangelische Kirchen starten zum Advent ins Jahr der Schöpfung 132 EmK-Delegation bei Bundespräsident Van der Bellen 134 Wien: Geothermie-Forschung blickt unter die Stadt 137 Hightech für die Raumfahrt 139 AUA fliegt mit Altspeiseöl 140 Antikörper der Natur nachgebaut 141 Wasser floß 140 Meter bergauf 143 Der Triga Mark II Reaktor 144 Warum Teekannen immer tropfen 146 Innovatives Luftfahrzeug 147 Tiroler Mundspray kann SARS-CoV2 eliminieren 148 Paul Flora – Zeichnungen 150 Die Sammlung Schedlmayer 155 Ida Maly – Zwischen den Stilen 159 Gerhard Haderer – Kosmos 162 Österreich Fotos 165 Nationalfeiertag 2021 109 Neustart aus der Pandemie 114 Paul Flora – Zeichnungen 150 Impressum: Eigentümer und Verleger: Österreich Journal Verlag, A-1130 Wien, Dr. Scho ber-Str. 8/1; alleiniger Eigentümer, für den Inhalt verantwortlicher Her ausgeber und Chefredakteur: Michael Mössmer. Unternehmensgegenstand: regelmäßige Herausgabe einer Zeitschrift für unsere Landsleute im Ausland. Fotos Seite 2: BKA / Andy Wenzel; Foto: HBF / Peter Lechner; Bundesheer; UniCredit Bank Austria; © Nachlassvertretung für Paul Flora, Salzburg sowie Diogenes Verlag, Zürich In Zusammenarbeit mit PaN – Partner aller Nationen http://www.dachverband-pan.org/

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 201 / 20. 12. 2021 Österreich, Europa und die Welt Offizieller Besuch der Präsidentin der Republik Moldau Bundespräsident Alexander Van der Bellen traf seine Amtskollegin Maia Sandu für Gespräche zu Wirtschaftspolitik und Rechtsstaat. 3 Foto: HBF / Peter Lechner Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfing Präsidentin Maia Sandu mit militärischen Ehren im Inneren Burghof Die seit Ende 2020 amtierende Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, ist bei ihrem ersten offiziellen Besuch in Ös - terreich am 21. Oktober freundlich empfangen worden. Bei einem Auftritt mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen warb sie um Investoren und unterstrich die Bedeutung eines europäisch orientierten Reformkurses für ihr Land. Von österreichischer Seite gab es Vorschußlorbeeren für Präsidentin Sandu sowie eine Spende von 100.000 Dosen BioNTech/ Pfizer an das Land. Damit können zwei Prozent der moldauischen Bevölkerung vollstän - dig gegen Covid-19 geimpft werden. „Mit der neuen Präsidentin und dem Wahlausgang vom Juli eröffnen sich völlig neue Perspektiven“, sekundierte Van der Bellen. Er verwies darauf, daß die neue moldauische Regierung und Maia Sandu Korruptionsbekämpfung als oberste Priorität definiert haben. „Alle wissen, daß die Unabhängigkeit und die Unbestechlichkeit der Justiz, Rechtsstaatlichkeit und Pressefreiheit auch ökonomischen Gründen wichtige Fundamente Foto: HBF / Peter Lechner Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Präsidentin Maia Sandu im Gespräch unserer Gesellschaft sind“, sagte Alexander Van der Bellen und versicherte seiner Amtskollegin Unterstützung bei ihren Bemühungen und erinnerte daran, daß Österreich und die Republik Moldau 2022 das 30. Jubiläum »Österreich Journal« – https://kiosk.oesterreichjournal.at der Aufnahme diplomatischer Beziehungen feiern würden. „Ös terreich befindet sich un - ter den zehn größten Auslandsinvestoren in Moldau und das Po tential ist sicher noch nicht ausgeschöpft“, sagte er. n

Wir danken dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, dem Land Oberösterreich und PaN – Partner aller Nationen für die aktive Unterstützung unserer Arbeit für Österreich.