Aufrufe
vor 2 Monaten

Ausgabe 198

  • Text
  • Wien
  • Burgenland
  • Welt
  • Europa
  • Wirtschaft
  • Menschen
  • Alexander
  • Pandemie
  • Gemeinsam
  • Beiden
  • Kiosk.oesterreichjournal.at
Magazin mit Berichten von der Politik bis zur Kultur: sechs Mal jährlich mit bis zu 145 Seiten Österreich. Downloads in vier verschiedenen pdf-Varianten auf http://oesterreichjournal.at/

ÖSTERREICH JOURNAL NR.

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 198 / 19. 04. 2021 2 Die Seite 2 Liebe Leserinnen und Leser, liebe Landsleute, diesmal beschränke ich mich in diesen Zeilen darauf, Ihnen und den Ihren alles Gute zu wünschen, vor allem aber Gesundheit – und mir, daß Sie von den Corona-bedingten Einschränkungen möglichst wenig betroffen sind… Der Inhalt der Ausgabe 198 Aus der Hofburg: 3 Aus dem Parlament 11 Aus dem Bundeskanzleramt 18 Aus dem Außenministerium 24 EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon Europe 31 Agraraußenhandelsbilanz trotz Coronakrise erstmals positiv 32 Virtuelles Treffen der deutschsprachigen Wirtschaftsminister 33 Internationales aus den Bundesländern Burgenland soll von Recovery- Fonds profitieren 34 Unsere Amerikaner – Sonderausstellung 2021 35 Kärnten verstärkt Kommuni kation und Information zur EU 36 NÖ: Zusätzliche EU-Mittel für Konjunkturmaßnahmen 37 Rückkehr des Vindobona auf der Franz-Josefs-Bahn 38 Wasserkraft-Turbinen aus dem Mühlviertel 39 EU-Kommission vergibt Auftrag für Europa-Info bis 2025 41 Corona-Teststrategie: Steiermark hilft Bosnien-Herzegowina 42 Museum bewegt auch im Euregio Museumsjahr 2021 43 Vorarlbergs Europaschutzgebiete 45 Wien: Solides Ergebnis bei Ansiedlung internationaler Betriebe 46 Allgemeines Inernationales Sommerurlaub 2021 in Österreich 47 Grönlands Höhlen: Zeitreise in warme Arktis 48 FACC und Airbus entwickeln Flügel der Zukunft 49 PaN-Grüße zum Internationalen Frauentag 50 1-2-3-Klimaticket 51 OÖ wieder stark machen 53 SORA: Gleichstellungsindex 56 »Burgenland Journal« Das 100-Jahr-Jubiläum steht im Zeichen der Tulpe 57 Landesregierung präsentiert Rechenschaftsbericht 58 Liebe Grüße aus Wien Michael Mössmer Land und Bund gemeinsam am Weg zur Energiewende 60 Breitbandstrategie Burgenland 61 Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft Seewinkel 62 Aus Eisenstadt 64 Aus Mattersburg 66 Aus Oberwart 68 Amerikawanderung der BurgenländerInnen 69 Robert Jonischkeit ist neuer Superintendent im Burgenland 70 Kulturstandort Güssing 71 Joseph Haydn-Hochschule 73 -------------------------------------------- Qualität und Regionalität 77 Österreichische CEOs so optimistisch wie nie zuvor 79 Zentrum Bad Gasteins kehrt zur Blütezeit zurück 81 Sternenparkregion Oberösterreich 85 Lebensformen 2020 88 Concours Mondial du Sauvignon 90 Destillata 2021 91 Kürbiskernöl-Prämierung 2021 93 Hugo Portisch ist tot 94 Ostersonntag 2021 98 Unser Mittelalter! Die erste jüdische Gemeinde in Wien 99 Quantenkryptographie 100 Asteroidenstaub gefunden 102 Der unverwüstliche Lichtstrahl 104 Sprachmelodie hilft beim Erkennen von Wörtern 106 Stadt und Land – Zwischen Traum & Realität in der Albertina 107 Von Deutschwestungarn ins Burgenland 115 Dame mit Fächer – Klimts letzte Werke im Oberen Belvedere 118 Große »Steiermark Schau« 121 Anpfiff für das »Jahrhundert des Sports« im Museum NÖ 123 Eine Reise in die Welt der Klänge im Haus der Musik 124 Bindespräsident: Intern. Zusammenarbeit 9 Shoah Namensmauer Gedenkstätte 22 Wirtschaft zurück auf Wachstumskurs 74 Hugo Portisch ist tot 94 Quantenkryptographie 100 Impressum: Eigentümer und Verleger: Österreich Journal Verlag, A-1130 Wien, Dr. Scho ber-Str. 8/1; alleiniger Eigentümer, für den Inhalt verantwortlicher Her ausgeber und Chefredakteur: Michael Mössmer. Unternehmensgegenstand: regelmäßige Herausgabe einer Zeitschrift für unsere Landsleute im Ausland. Foto Seite 1: Albertina Wien; Fotos Seite 2: HBF / Peter Lechner; BKA / Andy WenzORFel; IHS – Instituts für Höhere Studien; ORF; JKU In Zusammenarbeit mit PaN – Partner aller Nationen http://www.dachverband-pan.org/

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 198 / 19. 04. 2021 Österreich, Europa und die Welt Besuch aus der Schweiz Antrittsbesuch von Guy Parmelin, Bundespräsident der Schweizerischen Eidgenossenschaft, bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen. 3 Foto: Peter Lechner / HBF Der neue Schweizer Bundespräsident Guy Parmelin findet die Idee eines „Grünen Passes“ „interessant“. Ein europäisches Impf - zertifikat werde „wahrscheinlich in Zukunft nötig sein, um zu reisen“. Wichtig sei aber, daß hier koordiniert vorgegangen werde, be - tonte er am 2. März bei seinem Antrittsbesuch in Wien in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Aufgeschlossen zeigte sich Guy Parmelin auch gegenüber einer Impfstoffproduktion in Europa. Parmelin regte an, auch die Medikamentenproduktion mitzubedenken und verwies darauf, daß die Schweiz sowie Belgien und auch Deutschland eine starke Pharmaindustrie hätten. Es solle angesichts der Corona- Pandemie und ihren Mutationen Überlegungen geben, wie „können wir in Zukunft in Eu - ropa einen starken Standort für solche neuen Herausforderungen“ haben. „Es braucht meh - Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfing den neuen Schweizer Bundespräsidenten Guy Parmelin mit militärischen Ehren im Inneren Burghof in Wien Foto: Peter Lechner / HBF rere Kräfte, mehr Innovation, mehr Initiativen, und das braucht gemeinsame Arbeit, »Österreich Journal« – http://www.oesterreichjournal.at sonst haben wir keine Chance“, sei er überzeugt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, sein Schweizer Amtskollege Guy Parmelin und Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Wir danken dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, dem Land Burgenland, Land Oberösterreich und PaN – Partner aller Nationen für die aktive Unterstützung unserer Arbeit für Österreich.