Aufrufe
vor 5 Monaten

Ausgabe 183

Das "Österreich Journal" zum Durchblättern - die gewohnten vier verschiedenen pdf-Varianten zum Download finden Sie hier: http://www.oesterreichjournal.at/Ausgaben/index_183.htm

ÖSTERREICH JOURNAL NR.

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 183 / 01. 04. 2019 dium an der Akademie der bildenden Künste Wien. Gemeinsam mit Rudolf Hausner, Ernst Fuchs, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden gründet er die Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Seine Passion unter all seinen Künsten ist das Malen. Er sieht es als Beruf, vor allem als seine Berufung. In die Wiege wurde ihm das nicht gelegt, denn in seiner Familie hatte niemand ein Faible da - für, sondern für Musik. Schon als Kind hatte Arik Brauer außergewöhnlich gezeichnet und wurde als besonderes Talent gehandelt. Er zeichnet, was er sieht, auf der Straße, im Wienerwald, im Schrebergarten, oder Figuren aus Büchern, die er liest. Dann kommt bald die Tora, das Alte Testament, ins Spiel – Geschichten, die ihn beflügeln, in seinen Bil dern eigene Geschichten zu erzählen. Sein Freund Ernst Fuchs bezeichnet Brauer als Mystiker, als Romantiker, dessen Erfahrungsbereich durch Anverwandlung an Na - turerlebnisse entstanden sei. Arik Brauer zaubere Bilder aus dem Bild seiner Weltschau – entstanden auch aus seinem Hunger nach Naturerlebnissen. 2) Tatsächlich ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur © Privatbesitz Arik Brauer Kultur 104 und Atmosphäre ein wesentlicher Bestandteil seiner Reflexionen. Damit beschäftigt sich Brauer intensiv und setzt dies auch in seinen Architekturprojekten, wie auch in seinen eigenen Wohnräumen, nach seinen Vorstellungen um. Israel entdeckt er als junger Mann und findet dort auch die Liebe seines Lebens, 2) Ernst Fuchs, in: Arik Brauer, Monografie. Mit Beiträgen von Hugo Portitsch, Walter Koschatzky, Friedensreich Hundertwasser, Wien 1998, 15–16. Bild oben: Arik Brauer (l.) mit Friedensreich Hundertwasser in dessen Bauernhaus in La Picaudière in der Normandie, 1963 – Bild unten: Naomi und Arik Brauer mit ihren drei Töchtern Timna, Talia und Ruth, Ein Hod 1984 © Privatbesitz Arik Brauer »Österreich Journal« – http://www.oesterreichjournal.at

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 183 / 01. 04. 2019 105 © Privatbesitz Arik Brauer Arik Brauer, »Bekosso, Kisso, Kasso«, Tempera auf grundiertem Karton, 1997 »Österreich Journal« – http://www.oesterreichjournal.at

Österreich Journal

Ausgabe 181
Ausgabe 182
Ausgabe 183
Ausgabe_184
Ausgabe 185
Ausgabe 186
Ausgabe 187
Ausgabe 188

Österreich Journal

Ausgabe 171
Ausgabe 172
Ausgabe 173
Ausgabe 174
Ausgabe 175
Ausgabe 176
Ausgabe 177
Ausgabe 178
Ausgabe 179
Ausgabe 180

Österreich Journal

Ausgabe 161
Ausgabe 162
Ausgabe 163
Ausgabe 164
Ausgabe 165
Ausgabe 166
Ausgabe 167
Ausgabe 168
Ausgabe 169
Ausgabe 170
Arik Brauer