Aufrufe
vor 3 Monaten

Ausgabe 190

  • Text
  • Gesellschaft
  • November
  • Alexander
  • Menschen
  • Landeshauptmann
  • Europa
  • Welt
  • Wiener
  • Burgenland
  • Wien
Das "Österreich Journal" zum Durchblättern - die gewohnten vier verschiedenen pdf-Varianten zum Download finden Sie hier: http://www.oesterreichjournal.at

ÖSTERREICH JOURNAL NR.

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 190 / 19. 12. 2019 Im Rahmen eines Festakts im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses wurden am 26. November sechs Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft mit der höchsten Auszeichnung, der „Arthur von Rosthorn-Medaille „für ihre Verdienste um die Österreichisch-chinesischen Beziehungen geehrt. Diese Ehre wurde auch einem verdienten PAN-Vorstand und langjährigen Protokollchef der burgenländischen Landesregierung, Hofrat Johannes Pinczolits, zuteil. Außer ihm erhielten diese Ehrung niemand Geringerer als der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, der steiermärkische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Oberösterreichs Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer so - wie den Verleger Walter Fehlinger (BACO- PA Verlag) und Wolfgang Leitner, CEO der Andritz-AG. Die Verleihungen nahmen der in Hongkong lebende österreichische Paradeunternehmer und Ehrenpräsident der Österreichisch- Chinesischen Freundschaftsgesellschaft-PaN Helmut Sohmen sowie der Präsident der Österreichisch-Chinesischen Freundschaftsgesellschaft-PAN, Bundespräsident a.D. Heinz Fischer vor. Die Laudationes auf die sechs Ausgezeichneten hielt in gewohnt launiger aber äußerst pointierter Form der geschäftsführende Vizepräsident der Österreichisch-Chinesischen Freundschaftsgesellschaft-PaN, Professor Gerd Kaminski. PaN – Partner aller Nationen Arthur von Rosthorn-Medaille Feierliche Verleihung im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses Foto: ÖGCF / Wurzer v.l.: Bundespräsident a.D. Heinz Fischer, Hofrat Johannes Pinczolits und Helmut Sohmen 50 Die Ö.G.C.F. - Österreichische Gesellschaft für Chinaforschung Gesellschaft zur Förderung freundschaftlicher und kultureller Beziehungen zur VR China Die ÖGCF wurde 1971 von den beiden Großparteien, den Interessensvertretungen so wie von Wissenschaftlern und Künstlern gegründet, um den gegenseitigen Austausch zwischen China und Österreich zu fördern. Sie ist die einzige vom Dachverband Österreichisch-Ausländischer Gesellschaften PaN an erkannte China-Gesellschaft. In den Jahren 2006 und 2011 ist sie vom Österreichischen Außenministerium mit Planung und Durchführung eines China-Jahres beauftragt gewesen, welches 100 Events zum Themenbereich China umfaßte, die von zahl reichen Symposien, über Ausstellungen, Foto: WJG / PaN Mit großer Sofgfalt wurden die Ehrenurkunden – hier die für Bürgermeister Michael Ludwig – von Helmut Sohmen unterzeichnet. Performing Art bis zu Straßenfesten reichte. Jedes Jahr bietet die ÖGCF an die 60 Vortrags-und Seminarveranstaltungen sowie einen Chinesisch-Sprachkurs an. Außerdem offeriert sie erfolgreich wirtschaftliches und kulturelles Consulting und organisiert ge - meinsam mit dem China-Reisebüro Donau- Sino besondere Reisen nach China. Die ÖGCF führt auch die Geschäftsstelle der 2005 gegründeten Österreichisch-Chine - si schen Juristischen Gesellschaft (ÖCJG). PaN – Partner aller Nationen http://www.dachverband-pan.org/ Sie gibt mit zwei Nummern pro Jahr eine Zeitschrift heraus und publizierte gemeinsam mit dem Österreichischen Institut für Chinaund Südostasienforschung, welches ebenfalls bei der Gesellschaft angesiedelt ist, bereits über 70 Buchtitel und war in Kooperation mit dem ORF und chinesischen und euro päi - schen Sendern für eine Reihe von Dokumentarfilmen über China wissenschaftlich verantwortlich. n http://www.oegcf.com/

ÖSTERREICH JOURNAL NR. 190 / 19. 12. 2019 PaN – Partner aller Nationen 48 National Day – United Arab Emirates 51 Foto: WJG-PaN v.l: Mouddar Khouja, Theo Kanitzer, Genersekretär Walter J. Gerbautz, Vizepräsident Omar Al Rawi, H.E. Botschafter Al Musharrakh, Präsident Hans Niessl, Vizepräsident Christian J. Koidl und Nikolaus Seiwald beim 48. National Day im Palais Ferstel Mit der Überreichung des Beglaubigungsschreibens an Bundespräsident Alexander Van der Bellen nahm H. E. Ibrahim Salim Al Musharrakh eine Woche vor dem VAE National Day seine Amtsgeschäfte in Österreich auf. Der Einladung von Ambassador of United Arab Emirates to Austria and Permanent Representative to UN & UNIDO H.E. Ibrahim Salim Al Musharrakh und Ambassador &Permanent Representative of United Arab Emirates to IAEA & CTBTO H.E. Hamad Al Kaabi zur Teilnahme an der repräsentativen Feier im Palais Ferstel am 2. Dezember folgte eine beeindruckende Gästeschar aus Diplomatie, Politik, Wirtschaft, Kunst und vor allem auch Freunden der VAE in Österreich. Nach dem Abspielen beider Nationalhym - nen ergriff Botschafter Al Musharrakh das Wort und lobte die dichten freundschaftli - chen Bande zwischen beiden Ländern, die durch weitere wirtschaftliche und kulturelle Aktivitäten intensiviert und noch enger geknüpft werden sollen. Foto: WJG-PaN Mehr als ein Drittel des Vorstands der Ös - terreich-Vereinigte Arabische Emirate Gesell - schaft (ÖVAEG)-PaN war erschienen und PaN – Partner aller Nationen http://www.dachverband-pan.org/ knüpfte die ersten Kontakte mit H. E. Botschafter Ibrahim Salim Al Musharrakh. https://www.oevaeg.at/ Der Festsaal im Palais Ferstel war anläßlich des VAE-Nationalfeiertags mit den traditionellen Nationalfarben festlich illuminiert.

Österreich Journal

Ausgabe 181
Ausgabe 182
Ausgabe 183
Ausgabe_184
Ausgabe 185
Ausgabe 186
Ausgabe 187
Ausgabe 188
Ausgabe 189
Ausgabe 190

Österreich Journal

Ausgabe 171
Ausgabe 172
Ausgabe 173
Ausgabe 174
Ausgabe 175
Ausgabe 176
Ausgabe 177
Ausgabe 178
Ausgabe 179
Ausgabe 180

Österreich Journal

Ausgabe 161
Ausgabe 162
Ausgabe 163
Ausgabe 164
Ausgabe 165
Ausgabe 166
Ausgabe 167
Ausgabe 168
Ausgabe 169
Ausgabe 170
Gesellschaft November Alexander Menschen Landeshauptmann Europa Welt Wiener Burgenland Wien